Parkplätze „Maier am Tor“

In einem Gespräch zwischen dem Land Baden-Württemberg und der Stadtverwaltung wurde eine Freigabe der Parkplätze „Maier am Tor“ zugesagt. Diese sollen täglich ab 9 Uhr Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung stehen. Für die Nutzung ist ein Parkticket zu ziehen, die Beschilderung wird entsprechend angepasst.
Dieses geht auf eine Anregung des Weststadtvereins zurück!

Suppkultur 2018

Am 25.3.2018 wurde wieder im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags der weststädtische Suppenverkauf durchgeführt, die „Suppkultur“. Bei bestem Wetter konnten sich die Gäste an den Ausgabeständen am Spielplatz in der Neuen Straße stärken. Anbei ein paar Impressionen:

Öffentliche Mitgliederversammlung 2018

Am Montag 12. März 2018, 19:30 fand in der Barbara-Künkelin-Halle, Fritz-Abele Saal die diesjährige Mitgliederversammlung statt.
Die Veranstaltung fand ein Echo in der Presse:
Zeitungsartikel zur Versammlung als Download (PDF)
Bericht zur Fortführung der „City-Streife“ in der Weststadt durch die Firma Bunk.

Tagesordnung:

1. Begrüßung
2. Bericht des 1. Vorsitzenden
3. Bericht des Kreativausschuss
4. Bericht aus der Quartiersgruppe
5. Kassenbericht, Kassenprüfung
6. Entlastung der Kasse und des Vorstands
7. Wahlen: 2. Vorsitzender / Kassierer
8. Vorstellung: Konzept Remstal Gartenschau 2019 und Informationen zum Gespräch mit der Stadtverwaltung zur Umsetzung des Konzepts
9. Wie sieht die Beteiligung des Verein zur Gartenschau aus
10. Aussprache, Ideen, Meinungen, Wünsche

Neujahrs-Umtrunk 2018

Auch 2018 hat der Weststadt Verein Schorndorf wieder zu seinem traditionellen Neujahrs-Umtrunk in die Hetzelgasse eingeladen. Herr Oberbürgermeister Klopfer, Frau Glavas, die Stadträte Nadia Pagano, Gerhard Nickel, Werner Neher und Andreas Schneider, Pfarrerin Dorothee Eisrich, Pressevertreter der Schorndorfer Nachrichten u. Stuttgarter Zeitung, zahlreiche Vereinsmitglieder sowie Weststadtbewohner wurden vom Vorsitzenden Klaus Dieterle begrüßt, verbunden mit den besten Wünschen für das Neue Jahr!

Das charmante Altstadtflair in der Hetzelgasse war dann auch passende Kulisse für die Übergabe eines vom Weststadtverein, seinen Mitgliedern und Altstadtbewohnern in einem Workshop erarbeiteten “Konzept Remstal Gartenschau 2019” an Herrn OB Klopfer! Klaus Dieterle erläuterte die Zielsetzung dieses Konzepts und sagte die Bereitschaft des Weststadt Vereins, sich im Rahmen seiner Möglichkeiten für die Gartenschau 2019 zu engagieren zu. Herr Klopfer bedankte sich für unser Engagement und unterstrich, dass der Erfolg der Gartenschau neben den offiziellen Aktionen im besonderen Maße auch vom Mitwirken und den Ideen aus der Bevölkerung lebt.

Unsere engagierten Gastgeber waren auch in diesem Jahr das Wein & Tee Lädle! Bestens vorbereitet und ausgerichtet von Nadia Pagano und Werner Neher. Ihnen und allen Sponsoren für den leckeren Glühwein, Punsch sowie Gebäck und süße Backwaren nochmals ein ganz herzliches Dankeschön!
-FS

« 1 von 19 »